Springe zum Inhalt

Aktuelles

Leider ausgeschieden beim diesjährigen Fußballturnier der Jungen ist die Johannes-Gutenberg-Schule.

Trotz eines klaren Sieges gegen die Franziskusschule Twist reichte es nicht zum Erreichen der 2. Runde.

Gegen die Ludgerischule Geeste mussten wir kurz vor Schluss den Gegentreffer zum 1:2 hinnehmen.

Allen Spielern unserer Mannschaft ein Dankeschön für ihren tollen Einsatz.

Am 04.03. war es wieder soweit: Mit "Helau" und "Alaaf" begrüßten sich alle Schülerinnen und Schüler am Rosenmontag. Cowboys, Polizisten, Hexen, Prinzessinnen und co. hielten Einzug in die JGS. Was für ein buntes Treiben... Zunächst feierten alle Klassen in ihren Klassenräumen, spielten Spiele und stärkten sich ausgelassen bei einem Rosenmontagsfrühstück. Nach der großen Pause rollte dann die 3b das Feld von oben bis nach unten mit einer Polonaise auf. Alle Klassen wurden eingebunden, im ganzen Gebäude und auf dem Schulhof ertönte fröhliche Musik. Highlight war die "bunte Stunde" in der Aula! Alle Klassen hatten etwas vorbereitet, uns wurde ein fröhliches und kurzweiliges Programm geboten. Vier Schüler und Schülerinnen führten durch das bunte Treiben. Zum Abschluss heizten die Klassen eins mit ihrem Song „Tschu tschu wa“ der ganzen Schulgemeinschaft kräftig ein. Vielen Dank an den Jahrgang vier, der die "bunte Stunde" für uns vorbereitet hat!

Am Freitag, den 15.02.2019, war ein Zirkus bei uns in der Turnhalle. Gemeinsam mit einigen Senioren aus der Seniorenresidenz schauten sich alle Schüler die Vorführung der Zirkusfamilie gemeinsam an. Einige durften sogar mitmachen. Für alle war es eine tolle Aktion!

 Die Klassen 3a und 3b haben in diesem Jahr am Projekt „Mehr bewegen-besser essen“ teilgenommen.

In diesem Projekt, das über den ganzen Schulvormittag lief, haben wir die Ernährungspyramide kennen gelernt und wissen nun, dass Obst und Gemüse besonders wichtig für unsere Ernährung sind und wovon wir besser weniger essen sollten.

Wir sind auch in der Sporthalle gewesen um uns zu bewegen, denn auch Bewegung ist sehr wichtig für unsere Gesundheit. Und wir sollten immer genügend trinken, aber keine Getränke mit zu viel Zucker, denn Zucker ist nicht gesund.

Zum Schluss haben wir dann selbst unser Essen zubereitet. Es gab Nudeln, natürlich viel Obst und Gemüse und noch Quark zum Nachtisch. Es hat allen gut geschmeckt und der Vormittag hat uns sehr viel Spaß gemacht.

 

  

Auch in diesem Schuljahr fand wieder unser traditionelles Adventssingen statt. Viele Klassen, AGs und auch das Orchester hatten etwas vorbereitet. So wurden Lieder und Raps gesungen, weihnachtliche Stücke vorgetragen, getanzt und musiziert. Viele Eltern und Geschwister waren gekommen um sich die Darbietungen anzuschauen.

Im Anschluss wurden Waffel, Würstchen und Getränke durch den Förderverein angeboten.

      

     

Wir, Mahsa, Paula, Greta, Hannah, Fynn, Chris, Maxim, Marvin, Louis und Surab, haben uns am Freitag, den 30.11.18, um 9:40 auf den Weg zur Turnhalle des WGMs gemacht. Mit dabei waren Herr Geers und Pascal, unser FSJler.

Vor Ort haben wir uns umgezogen und dann aufgewärmt. Drei Spiele mussten wir warten, bis wir auch das erste Mal spielen durften. Das erste Spiel haben wir 6:2 gewonnen. Den anderen Gruppengegner haben wir 6:0 besiegt. Im Finale gegen Bokeloh haben wir 3:2 gewonnen, dank zweier Tore von Maxim und einem von Greta.

Es war ein schöner Tag und wir hatten alle sehr viel Spaß. Durch den Sieg im Finale haben wir zum dritten Mal in Folge den Pokal geholt und waren erster Platz.

Am Samstag, den 01.12.18 war unser Chor wieder im Kolpinghaus unterwegs. Es wurden dort weihnachtliche Lieder gesungen, musiziert und Gedichte vorgetragen. Im Anschluss kam dann noch der Nikolaus, der natürlich für alle Kinder eine Tüte dabei hatte.

Am Montag , 03.12.18 war der Chor in der Nachbarschaft unterwegs. Die Kinder sangen in der Seniorenresidenz und führten ihr Weihnachtsprogramm dort vor.