Springe zum Inhalt

Nie war Digitalisierung wichtiger als jetzt!

Liebe Freunde und Förderer der JGS,

unterstützen Sie uns jetzt bei der Chance auf eine finanzielle Förderung durch die Teilnahme an der SpardaSpendenWahl mit nur wenigen Klicks und stimmen Sie für uns ab:
Zur Teilnahme an der Abstimmung gibt der Nutzer auf unserem Projektprofil eine Mobilfunknummer ein. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet. Die drei Abstimmcodes entsprechen drei Stimmen für uns. Schicken Sie es gerne noch an Freunde und Bekannte weiter! Je mehr Menschen für uns abstimmen, desto höher ist unsere Chance auf eine finanzielle Förderung!
Herzlichen Dank!!!

Stimmen Sie hier für uns ab


Wir sagen schon jetzt vielen Freunden und Förderern der JGS  ganz herzlichen Dank!!! Unser Ziel ist in greifbarer Nähe: Mit bereits 84,12% der benötigten Summe haben Sie und habt ihr uns schon unterstützt!!!

Ein Klassenraum der Johannes-Gutenberg-Schule ist bereits mit einem interaktiven Display ausgestattet. Wir haben mit dem Einsatz des Displays im Unterricht durchweg positive und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Um unserem Bildungsauftrag nachzukommen und die Medienkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler weiter verstärkt fördern zu können, streben wir die Ausstattung dreier weiterer Klassenräume mit interaktiven Displays an.

Also haben wir uns auf den Weg gemacht, Freunde und Förderer der Johannes-Gutenberg-Schule zu suchen. Wir haben bereits die ersten Schritte auf unserem Weg gemacht und freuen uns sehr über die Unterstützung vieler ortsansässiger Firmen und Organisationen. Begleiten auch Sie uns?

Sollten wir Ihr Interesse an unserem Projekt geweckt haben, lesen Sie hier gerne weiter.

Herzliche Grüße aus der JGS

Auch wenn die Klassenräume leer sind, in der Schule wird fleißig gearbeitet. Seit einigen Wochen plant eine kleine Arbeitsgruppe neue Ideen für den Ganztagsbetrieb. Ein Ergebnis wird aktuell schon umgesetzt: Die Einrichtung eines Ruheraumes wird fleißig vorangetrieben. Unser Hausmeister und der Bufdi leisten hervorragende Arbeit. Ein herzlichen Dank euch beiden fleißigen Handwerkern!

Wir freuen uns schon sehr, im kommenden Schuljahr über dieses Angebot verfügen zu können. Nähere Informationen erhalten Sie mit der nächsten Anmeldung zu den Angeboten der offenen Ganztagsschule.