Springe zum Inhalt

Zur Zeit sind vom Medienzentrum ausgeliehene Bee-Bots bei uns zu Besuch. Der Bee-Bot ist ein kleiner Roboter, der von den Kindern programmiert wird und eine Abfolge von Bewegungen speichert. Der Bee-Bot führt diese Bewegungen dann schrittweise aus. Auf speziellen Matten planen die Kinder den Weg zu einem vorgegebenen Ziel.

Je früher sich Kinder mit der Logik des Programmierens befassen, desto einfacher baut sich das entsprechende Verständnis auf. Auf diese Weise werden auch das räumliche Denken und das mathematische Verständnis hervorragend geschult.

Und fast nebenbei lernt man die Buchstaben des Alphabets, löst Rechenaufgaben oder erkundet Landkarten! 

Bingo!!!

In den letzten Wochen haben sich die 2. Klassen mit dem Thema Herbst und Laubbäume beschäftigt. Ganz besonders viel Spaß hat uns das Spiel „Natur-Bingo“ gemacht. Spielerisch haben wir dabei die herbstliche Natur erkundet. Das Beste daran: Wir haben alles auf unserem großen, naturnahen Schulhof gefunden und wissen nun ganz genau, welche Pflanzen und Bäume bei uns wachsen und woran man sie erkennt!



Auch in diesem Jahr wurden wieder unterschiedliche Themen zum Erntedankfest in den einzelnen Klassen auf kreative Weise und mit verschiedenen Aktionen umgesetzt. Feldfrüchte, Getreide und Obst waren in den Klassen zu entdecken. Es herrschte den Vormittag über eine buntes Treiben in der JGS.

Wir hoffen sehr,  im nächsten Jahr auch wieder den Gottesdienst für die Schulgemeinschaft zum Erntedankfest feiern zu dürfen.

Zum vierten Mal nach langer erzwungener "Corona-Pause" nahmen die Schüler/Innen der Klassen 3a und 3b unserer Schule am Seilspringprojekt „Skipping-Hearts“ der Deutschen Herzstiftung teil. Referentin war Monika Ellermann. In einem zweistündigen und anstrengenden Basiskurs wurde den Kindern zunächst die sportliche Form des Seilspringens – das Rope-Skipping“- vermittelt. Im Workshop erlernten die Kinder zahlreiche Sprungvariationen,die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. ...weiterlesen "30. September 2021 – Skipping Hearts"

Bereits am Ende des letzten Schuljahres haben unsere Betreuungskinder Frau Pradel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach 22 Jahren zuverlässiger und sehr engagierter Tätigkeit wünschen wir Frau Pradel alles Liebe für die Zukunft. Es war eine ganz tolle Zeit mit ihr, herzlichen Dank dafür!

Liebe Schulgemeinschaft,

das war ein riesiger Erfolg! Am Mittwochmorgen herrschte große Ruhe auf der Straße vor unserer Schule. Umso lebendiger war jedoch das Treiben am Fahrradständer und auf dem Schulhof. So viele Schülerinnen und Schüler, teils gemeinsam mit ihren Eltern, unterstützten den autofreien Tag und kamen zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die Schule. Herzlichen Dank dafür!!! ...weiterlesen "22. September 2021 – autofreier Schultag in Niedersachsen"