Springe zum Inhalt

Im Oktober und November wurden alle unsere Erst- und Zweitklässler von der Kinder-Unfallhilfe mit reflektierenden Warnkragen ausgestattet.

Diese haben alle reflektierende Sicherheitsstreifen, die die Kinder, wenn sie in der Dunkelheit vom Scheinwerferlicht erfasst werden auf große Distanz sichtbar machen. Grundschulkinder erleben ihre Umwelt anders, sie haben aufgrund ihrer Körpergröße noch nicht den erforderlichen Überblick und sind sich vieler Gefahren noch nicht bewusst. Somit benötigen sie im Straßenverkehr jede erdenkliche Hilfe, um nicht übersehen zu werden und geschützt an ihr Ziel zu kommen.

Wir appellieren an alle Eltern: Schützen Sie Ihre Kinder, indem Sie ihnen die Warnkragen auf den Wegen zur Schule, zu Freunden oder zum Sport anziehen!

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder den Weihnachtspäckchenkonvoi unterstützen zu können. Viele Kinder unserer Schule haben Geschenke für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa gepackt. Dabei steht der Gedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Wir freuen uns sehr darüber, dass auch in diesem Jahr wieder viele liebevoll gepackte Weihnachtsgeschenke in die Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen gebracht werden.

Unsere Schülersprecherin Johanna hat stellvertretend für alle beteiligten Kinder der JGS die Päckchen übergeben. Ganz lieben Dank an unsere Mitarbeiterin Frau Gaas, die die Päckchen entgegennahm, sich wieder sehr für diese Aktion engagiert und die Päckchen mit Hilfe des Ladies' Circle in Richtung Bulgarien, Moldawien, Rumänien und die Ukraine weiterleitet.

Wir wünschen allen Empfängern*innen der Päckchen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Auch in diesem Jahr fand der beliebte Welttag des Vorlesens an der JGS statt - wenn auch unter veränderten Bedingungen. Leider mussten wir auf die gewohnten Gäste aus der Meppener Prominenz verzichten - jedoch nicht ganz! Herr Bürgermeister Knurbein hat die Kinder mit einem tollen Vorlesevideo überrascht: Gespannt lauschten die Kinder einem Auszug aus dem Buch "Reise um die Erde in 80 Tagen".

Zudem wurden allen Kindern von ihren Lehrkräften noch in den Klassen weitere Geschichten vorgelesen. Anschließend wurde hierzu erzählt, gemalt, gebastelt oder geschrieben. Eines stand am Ende wieder fest: Vorlesen ist eine wunderbare Sache!

Der Rahmen-Hygieneplan Corona Schule verändert Unterricht! Musik- und Sportunterricht darf aktuell nicht wie gewohnt stattfinden und auch sonst sind alle bemüht, wenn möglich auch an der frischen Luft zu arbeiten. So entstehen neue Ideen und wir legen weiterhin Wert auf bekannte Aktivitäten im Rahmen der musikalischen und sportfreundlichen Schule! Tanzen, Blasinstrumente spielen, Bewegung und Aktivität haben an der JGS auch jetzt keine Pause...

...im Sportunterricht...

...in der großen Tanzpause am Freitag...

...in den Bläsergruppen der Musikschule...

...während des Unterrichtsgangs...

...im Bereich Mobilität im Sachunterricht...

...und natürlich in jeder Spielpause!

 

 

Besuch in der 1a
In der ersten Oktoberwoche hat uns Frau Vos von der P4, unserer Kooperationsklasse der Jakob Muth Schule, besucht. Sie hat uns viel über „ihre“  Kinder erzählt. In ihrem großen Koffer waren Gegenstände zum Ausprobieren und Experimentieren für uns. So konnten wir zum Beispiel mit einer besonderen Brille nachempfinden wie es ist, nicht richtig sehen zu können oder mit einem Richtmikrofon Geräusche viel lauter hören, als sie in Wirklichkeit  sind.

...weiterlesen "Oktober 2020 – Kooperation P4 mit der Kl. 1a"

Die Olchis leben auf der Müllkippe in Schmuddelfing. Sie trinken Fahrradöl und essen Metall und riechen ekelhaft. Und ihr Mundgeruch lässt Fliegen abstürzen. Die Olchis haben einen Drachen, der Drache heißt Feuerstuhl. Die Olchis lieben es, wenn sie im Schlamm versinken. Dann fühlen sie sich richtig wohl!

Lias, Kl. 2a ...weiterlesen "08. Oktober 2020- Die Olchis in Kl. 2a"

      

Auf die Plätze, fertig, los! Im Rahmen unseres Erntedank-Projekts machten sich viele Schülerinnen und Schüler auf Sponsorensuche, denn jede gelaufene Runde wurde so in  bares Geld umgewandelt. Runde für Runde flitzten fleißige Beine rund um die Schule, um möglichst viele Gelder für die Spendenaktion für die Welthungerhilfe  zu sammeln. Laufen für den guten Zweck!

Liebe Schülerinnen und Schüler der JGS und der Jakob-Muth-Schule, ihr wart spitze! ...weiterlesen "02. Oktober 2020- Aktion Lebenslauf zum Erntedank"

Liebe Eltern,

die bereits angekündigte schulinterne Lehrerfortbildung am 26./27. Oktober wird nicht stattfinden können. An beiden Tagen findet der reguläre Unterricht und auch das Angebot der offenen Ganztagsschule statt.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens im Zuge der Corona-Pandemie werden als Präventionsmaßnahme zum Schutz des laufenden Schulbetriebs Präsenzveranstaltungen im NLQ in der Regel verschoben.

Sobald uns neue Informationen hierzu vorliegen, werden wir Sie informieren.