Springe zum Inhalt

Musikalische Grundschule

„Musik soll mehr als ein Schulfach sein- sie soll den Alltag in der Grundschule prägen.“ (Presseinformation des Niedersächsischen Kultusministeriums) Dieses Ziel des Musikprojekts „Musikalische Grundschule Niedersachsen“, das das Niedersächsische Kultusministerium und die Bertelsmann Stiftung zum Schuljahr 2012/2013 gestartet hat, verfolgt seit Jahren auch die Johannes- Gutenberg- Schule.

Unter der Leitung von Otto Quaing hat sich unsere Schule erfolgreich um eine Teilnahme bemüht und wurde nach intensiver Vorbereitung und Vorarbeit im Schuljahr 2013/2014 erstmalig mit dem Titel „Musikalische Grundschule“ ausgezeichnet. Jeweils zum Ende der zweijährigen Projektlaufzeit wird das Erreichte dokumentiert und evaluiert, um eine erneute Zertifizierung zu erhalten.

Diese Auszeichnung wird an der JGS intensiv gelebt und stetig weiterentwickelt. Singen und Musizieren sind bei uns selbstverständlicher Bestandteil im Schulalltag und in vielen festen Ritualen verankert wie z.B. in der wöchentlichen Tanzpause, dem Weihnachtssingen, der „Bunten Stunde“, dem musikalischen Auftakt jeder Dienstbesprechung und Gesamtkonferenz, dem musikalischen Teil jeder Schulvollversammlung, den musikalischen Gestaltungen jeder Einschulungs- und Abschiedsfeier und besonders in den regelmäßigen Auftritten unseres Schulchores.

Seit dem Beginn der Elternzeit von Kathrin Altmeppen Ende Januar 2020 koordiniert Johanna Plagge mit Unterstützung von Barbara Reisiger die Organisation der Musikalischen Grundschule und leitet unseren Schulchor.

Die Umsetzung wird von der gesamten Schulgemeinschaft aktiv gelebt. „Die Musikalische Grundschule schafft Zugänge zu den Potenzialen von musikalischer Bildung für alle Kinder: In der kreativen Auseinandersetzung mit musikalischen und klanglichen Aufgaben wird die Entwicklung von sinnlichem, sprachlichem und motorischem Selbstausdruck unterstützt, das körperliche und seelische Wohlbefinden gefördert, die kindliche Lernfreude gestärkt und das soziale Miteinander an der Schule verbessert.“ (Bertelsmann Stiftung)